Petition gegen Tierverbrauch im Studium

Die Hochschulgruppe CampusGrün fordert in einem Petitionsschreiben an den Präsident der Johannes Gutenberg-Universität Mainz das Recht auf Verweigerung von Tierverbrauch im Studium. Eine Ausbildung von Biologen, Tierärzten und Medizinern mittels humanen Lehrmethoden ist durch bereits existierende und evaluierte Alternativen möglich. Regelungen und Gesetze zum Verweigerungsrecht gegenüber Tierverbrauch wurden in mehreren EU-Ländern, wie Italien, Schweden oder Österreich, bereits erfolgreich umgesetzt.

Unterschreiben Sie hier: www.petitiononline.de

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.