Neues Trainingsmodell für Bandscheiben-OP

Von , 21. November 2013 09:19

Foto: Ben Andrack/ISTT

Wissenschaftler der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig), Forschungsgruppe Innovative Surgical Training Technologies (ISTT), haben ein Simulationssystem für das Üben einer Bandscheiben-OP entwickelt.

Das Modell besteht aus einen menschlichen Rücken konstruiert aus verschiedenen Kunststoffen, künstlichem Blut und einer Steuerungselektronik. Das Modell ist die völlig überarbeitete Version eines Prototyps von 2012 und soll in Kürze marktreif sein.

An diesem Modell können angehende Chirurgen früher und kostengünstiger das Operieren üben als es heute in der Ausbildung üblich ist.

Weitere Informationen:
http://www.htwk-leipzig.de

http://idw-online.de/pages/de/news562520

 

Panorama Theme by Themocracy