Erstmals anatomische Präparate statt Schweine für Mediziner-Weiterbildung in Halle

Im anatomischen Institut in Halle fand am vergangenen Samstag der jährliche, von der St. Elisabeth-Klinik organisierte Workshop für Mediziner statt. Die Mediziner werden in speziellen OP-Verfahren am Brustkorb (Thorakoskopie) geschult. Bisher wurden narkotisierte Schweine verwendet und nach den Übungs-OP eingeschläfert. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Erstmals anatomische Präparate statt Schweine für Mediziner-Weiterbildung in Halle

PETA USA spendet 119 Simulatoren an Chirurgieprogramme weltweit – verbesserte Ausbildung und über 2000 Tiere pro Jahr vor Tod und Verstümmelung bewahrt

Eine in der Fachzeitschrift Journal of Surgical Education veröffentlichte Studie berichtet über eine bisher einzigartige Kooperation der Nicht-Regierungsorganisation PETA mit der Herstellerfirma des TraumaMan-Simulators, Simulab. Zur Modernisierung der chirurgischen Trauma-Ausbildungsprogramme ATLS (Advanced Trauma Life Support) spendete PETA die von der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für PETA USA spendet 119 Simulatoren an Chirurgieprogramme weltweit – verbesserte Ausbildung und über 2000 Tiere pro Jahr vor Tod und Verstümmelung bewahrt

Wegweisend: Standard-Tierversuche zu Ausbildungszwecken an der Uni Bonn verboten

Studenten und Forscher der Universität Bonn dürfen nach einem Urteil des Verwaltungsgerichts Köln vom 22.08.2018 an Mäusen keine Standard-Tierversuche mehr zu Ausbildungszwecken durchführen. Die Uni Bonn hatte gegen ein Verbot geklagt, Tierversuche mit Studenten der Humanmedizin durchzuführen. Die Studierenden sollten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Wegweisend: Standard-Tierversuche zu Ausbildungszwecken an der Uni Bonn verboten

Freie Universität Berlin: Ausbildungsprogramm PharMetrX geht in die zweite Runde

PharMetrX (Pharmacometrics & Computational Disease Modeling) ist ein gemeinsames, strukturiertes Forschungs-Ausbildungsprogramm der Freien Universität Berlin (Klinische Pharmazie) und der Universität Potsdam (Mathematik & Systembiologie), das die Brücke zwischen Pharmazie und Mathematik schlägt. In PharMetrX-Forschungsprojekten arbeiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer daran, mathematische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Freie Universität Berlin: Ausbildungsprogramm PharMetrX geht in die zweite Runde

Hochschulreader aktualisiert – neue Informationen über Berlins Hochschulen

Traurige Realität: Noch immer müssen sich Studierende in den klassischen Studiengängen mit toten Tieren in den Anfängerkursen herumschlagen. Das haben die Antworten einer kleinen Anfrage der Fraktion Die Linke im Berliner Abgeordnetenhaus ergeben. Humboldt-Universität: Tierverbrauchsfreie Methoden und Tierverbrauch Danach gibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Hochschulreader aktualisiert – neue Informationen über Berlins Hochschulen

Idee neuer tierleidfreier Simulationsmodelle für die veterinärmedizinische Lehre ausgezeichnet

Die Veterinärmedizin der Freien Universität wurde kürzlich für eine tierleidfreie Geschäftsidee ausgezeichnet. Die Entwickler wollen mit VetEducators Modelle anbieten, die invasive Eingriffe an Versuchstieren simulieren. Die Modelle sind sowohl für Lehre als auch Forschung gedacht. Sie sollen in der Lage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Idee neuer tierleidfreier Simulationsmodelle für die veterinärmedizinische Lehre ausgezeichnet

Spenderkörper oder künstliche Organe?

Zur Frage, ob  zur Präparationsübung im Studium der Humanmedizin immer Humanspenderkörper verwendet werden müssen oder als Ersatz auch künstliche Organe verwendet werden könnten, ist auf DocCheckNews ein Interview mit Prof. Bernhard Hirt von der Klinischen Anatomie der Universität Tübingen nachzuhören. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Spenderkörper oder künstliche Organe?

3D-Multidrucktechnologie von Stratasys ersetzt Tierverbrauch im Studium

Für die praktische chirurgische Ausbildung im Medizinstudium kann zukünftig immer mehr auf künstlich hergestellte Gewebe zurückgegriffen werden. Das amerikanische Unternehmen Stratasys bietet medizinische Modelle an, die über ein 3D-Drucksystem hergestellt worden sind. Das Multimaterial-Druckverfahren ermöglicht, sowohl weiche Gewebe als auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für 3D-Multidrucktechnologie von Stratasys ersetzt Tierverbrauch im Studium

Angehender Tierschutzforschungspreisträger des Jahres 2017 sucht Studenten/Studentin für eine Masterarbeit

Wenn das nicht die richtige Herausforderung für Euch ist, dann weiß ich auch nicht mehr weiter… PD Dr. Alexander Mosig wird am 15. November in Berlin den diesjährigen Tierschutzforschungspreis des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) erhalten. Er forscht mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Angehender Tierschutzforschungspreisträger des Jahres 2017 sucht Studenten/Studentin für eine Masterarbeit

Neues E-Learning-Angebot „QuerVet“ an der Freien Universität Berlin für angehende Veterinäre

Ob es sich nun um eine Kolik beim Pferd, eine durch Lebensmittel hervorgerufene Krankheit oder das angeführte Beispiel des illegalen Welpenhandels handelt – solche Fälle aus dem praktischen Alltag können angehende Tiermediziner mit dem E-Learning-Projekt QuerVet nun bearbeiten und üben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Neues E-Learning-Angebot „QuerVet“ an der Freien Universität Berlin für angehende Veterinäre