OpenCourse 2012: eLearning und eTeaching

(c) Kigoo-Images / pixelio

Die Verwendung digitaler und ständig mit neuen Innovationen aufwartenden Geräten hat auch auf dem Campus Eingang gefunden. Twitter, mobile Apps oder Tablets sind längst keine Fremdwörter mehr, eLearning und eTeaching zeigen seit langem großes Potential im Ersatz von Tierverbrauch im Studium. Der jährliche Horizon-Report ist ein international anerkanntes Forschungsprojekt zu neuen Technologien mit großen Einfluss auf den Bildungsbereich. In Zusammenarbeit mit weiteren Veranstaltern organisiert die Goethe-Universität Frankfurt/Main dazu jedes Jahr einen Open Course (16.4. bis 21.7.2012), die Beteiligung am Seminar ist nach der kostenlosen Registrierung möglich. SATIS war unter den Teilnehmern, stellt die Themen des OpenCourse 2012 vor und zeigt Anwendungsbeispiele, die in den Natur- und Lebenswissenschaften zum Einsatz kommen können. Wir freuen uns über Kommentare, Erfahrungsaustausch und weitere Vorschläge zur humanen Ausbildung. Kurze Zusammenfassungen und tierverbrauchsfreie Medienbeispiele zu den Themen Mobile Apps, Tablet Computing und Game Based Learning, Learning Analytics, Gesture Based Learning und Internet of Things finden Sie auf der Unterseite eLearning und eTeaching.

“It’s not the technology itself, but what the technology enables.” (Bernadette Brooks)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.