Diskussionsabend: Düsseldorf tierversuchsfrei

Von , 24. März 2014 14:45

Der Tierschutzverein Düsseldorf u.U. 1873 und der Verein Ärzte gegen Tierversuche laden am 8.4. ab 18 Uhr in den Bürgersaal in den Bilker Arkaden, 40217 Düsseldorf. Informiert wird über den Tierversuch und -verbrauch an den Universitäts Düsseldorf und die mangelnde Übertragbarkeit der Ergebnisse auf den Menschen.

Folgende Referenten nehmen teil:

Dr. med. Eva Kristina Bee von Ärzte gegen Tierversuche zum Thema „Irrtum Tierversuch“ Christina Ledermann vom Bundesverband Menschen für Tierrechte wird über „politische Maßnahmen für einen Paradigmenwechsel“ berichten. Gemeint ist ein Paradigmenwechsel vom Tierversuch weg hin zu den tierversuchsfreien Methoden.

Christine Janssen vom Deutschen Tierschutzbund wird einen Überblick über Tierversuche an der Heinrich-Heine-Universität geben.

Dr. med vet. André Menache wird die Zuhörer schließlich über die mangelnde Übertragbarkeit von Tierversuchsergebnissen auf den Menschen aufklären.

Zu jedem Themenbereich gibt es eine Fragerunde mit Diskussion.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wo: Bürgersaal in den Bilker Arkaden, 1. Etage (Stadtteilzentrum), Bachstraße 145, 40217 Düsseldorf
wann: 8. April 2014 von 18 Uhr bis 21 Uhr.

Kontakt:
Tierschutzverein Düsseldorf und Umgebung 1873
Fürstenwall 146
40217 Düsseldorf
Tel.: 0211-131928

Panorama Theme by Themocracy