Archiv des Autors: SATIS

Nach Ulm stoppt auch Aachen Experimente an lebenden Schweinen im Studium

Trotz der Tatsache, dass fast alle Universitäten hervorragende Chirurgen an innovativen Alternativen ausbilden, hielten vereinzelte Institute der Humanmedizin weiter an Praktika fest, in denen Studierende an lebenden Schweinen operierten, die nach den Experimenten getötet wurden. Nachdem die Uni Ulm nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Nach Ulm stoppt auch Aachen Experimente an lebenden Schweinen im Studium

Mainzer Alternativangebot zum Sezieren schlägt hohe mediale Wellen

Im November 2011 trafen sich Vertreter des Bundesverbandes Menschen für Tierrechte mit dem  Zoologie-Professor Jürgen Markl und dem Vize-Präsidenten der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Prof.  Ulrich Förstermann,  zu einem Gespräch über den Tierverbrauch im Biologie-Studium. In diesem Gespräch einigte man sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Mainzer Alternativangebot zum Sezieren schlägt hohe mediale Wellen

Neues Spendertier-Programm rettet Tierleben

‚Bundesverband Menschen für Tierrechte‘ ruft zum Mitwirken auf PM, 8.12.11: Ein verstorbenes Haustier kann Leben retten – wenn der Besitzer es nach seinem Tod für das Studium angehender Biologen und Tierärzte zur Verfügung stellt. Hierfür hat der Bundesverband Menschen für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Neues Spendertier-Programm rettet Tierleben

Mainz: Nun auch die Physiologie mit Alternativprogramm

Zahlreiche Aktionen für eine Durchsetzung der Gewissensfreiheit im Biologiestudium, wie eine online Petition von Campus Grün Mainz, die fast 2500 Unterzeichner erreichte, Medienberichte in Zeitung und Fernsehen (siehe Presse)  bis hin zu konstruktiven Gesprächen zwischen Studentenvertretern, Bundesverband und der Universität, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Mainz: Nun auch die Physiologie mit Alternativprogramm

Werdet aktiv!

Nach dem großartigen Erfolg der Mainzer Studierenden, für die bisherige Sezierpflicht ein Alternativprogramm zu erstreiten, rufen wir Studierende anderer Universitäten auf, ebenfalls aktiv zu werden. Fordert für gleiches Recht für den gleichen Abschluss! In Berlin hat sich soeben die Gruppe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Werdet aktiv!

Gewissensfreiheit im Biostudium – Uni Mainz erlässt Sezierpflicht an Tieren

Pressemitteilung                                                                                                                                  [english information] Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz hat in dieser Woche veröffentlicht, dass Studierende der Biologie ab dem Sommersemester 2012 ein Alternativprogramm zum Sezieren von getöteten Tieren wählen können. Für den Bundesverband Menschen für Tierrechte ist das beispielhaftes Handeln sowie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Gewissensfreiheit im Biostudium – Uni Mainz erlässt Sezierpflicht an Tieren

Fragen an die Landesregierungen

Für Abgeordnete der Landtage in den Bundesländern besteht die Möglichkeit Fragen an die Landesregierung in Form einer Kleinen Anfrage zu formulieren. Zum Thema Tierverbrauch in der Ausbildung wurden in diesem Jahr mehrere Drucksachen eingereicht, einige Anworten stehen noch aus. Bitte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Fragen an die Landesregierungen

Thüringen: Alternativen zu Schweine-Experimenten sind vorhanden

Pressemeldung 6.10.11 Das Thüringer Sozialministerium hat 2010 das Vorhaben der US-Armee untersagt, Tierversuche an lebenden Schweinen im Rahmen der Ausbildung von Soldaten und Sanitätern durchzuführen. Gegen dieses Verbot hat die US-Armee über die Auftragsfirma Deployment Medicine International kürzlich Klage* am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Thüringen: Alternativen zu Schweine-Experimenten sind vorhanden

Kurzmeldung: Mainzer Petition unter den Top 10

Die Initiative der Mainzer Studenten, die in einer Petition Unterschriften gegen Tierverbrauch im Studium sammeln, erreichte bereits über 1400 Unterzeichner. Damit steht sie auf petitiononline.de auf der Liste der am häufigsten unterschriebenen und gelesenen Petitionen! (Siehe unten und aktive Mainzer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Kurzmeldung: Mainzer Petition unter den Top 10

SATIS-Kooperationspartner InterNICHE wird durch RSPCA-Auszeichnung geehrt

Die älteste und größte Tierschutzorganisation der Welt ist die RSPCA (Royal Society for the Prevention of Cruelty to Animals), ‚königlich’ durch ihre Schirmherrin Königin Elisabeth II. Gerade zum zweiten Mal honoriert die RSPCA Menschen und Gruppen, die einen großen Beitrag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für SATIS-Kooperationspartner InterNICHE wird durch RSPCA-Auszeichnung geehrt